Paras, bérets bleus, verts et rouges, tous unis !
Vous souhaitez réagir à ce message ? Créez un compte en quelques clics ou connectez-vous pour continuer.

Paras, bérets bleus, verts et rouges, tous unis !

Forum pour Parachutistes et Sympathisants de par le Monde
 
AccueilPortailS'enregistrerConnexion
-23%
Le deal à ne pas rater :
TV 75″ Xiaomi Mi TV Q1 – QLED, 4K UHD à 929€ (Via ODR)
929 € 1199 €
Voir le deal

 

 Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht

Aller en bas 
2 participants
AuteurMessage
Alexderome
Admin
Alexderome


Masculin
Nombre de messages : 4105
Age : 56
Emploi : A la recherche du temps perdu
Date d'inscription : 22/10/2010

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 22:39

Situé dans la province annexée de Bolzano (OZAC), il y a eu sur les rives du lac de Braies le 4 mai 1945 un épisode inattendu à la fin de la guerre :
Une colonne d'illustres prisonniers (Sippenhäftlingen) avec Léon Blum, Kurt von Schuschning, l'Oberst von Bonin...sont remis aux Alliés en échange d'un sauf_conduit.
Le général SS Wolff avait mené l opération Sunrise avec les Alliés et les autorités helvétiques. Ils étaient otages au nom de la responsabilité de famille ou Sippenhäftlingen, avec une liste de personnalités dont à la famille von Stauffenberg.
[Vous devez être inscrit et connecté pour voir ce lien]
Un autre prisonnier 'illustre' l'Oberst Bogislaw von Bonin
[Vous devez être inscrit et connecté pour voir ce lien]




Ce fut un capitaine de la WH : Wichard von Alvensleben qui prit en charge les otages à Villabassa en les retirant de la garde des SS. Il les fit amener en camion à l'hôtel du lac de Braies.
Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Niederdorf-gemeindeamt-alvensleben








VOICI LA LISTE DES OTAGES 








1. Sonderhäftlinge aus sechzehn Nationen 9








Dänemark (6)








    Hansen, Hans Frederik - Marineingenieur
    Larsen, Adolf T. - Landwirt
    Lunding, Hans - Rittmeister, Chef des dänischen Nachrichtendienstes, seit August 1943 in Haft
    Mikkelsen, Max J. - Kapitän der Handelsmarine
    Mogensen, Jörgen Lönborg Friis - Vizekonsul im Generalkonsulat Danzig
    Pedersen, Knud E. - Kapitän der Handelsmarine 

Deutschland (26)









    Bogislav von Bonin - Generalstabsoffizier, der einen Führerbefehl verweigerte, seit Januar 1945 in Haft
    Cerrini, Fritz von - Baron, Privatsekretär von Friedrich Leopold Prinz von Preußen 10
    Engelke, Friedrich - Beamter im Reichswirtschaftsministerium [fehlt bei Best (S. 259), war aber laut Richardi (2005 S. 98 u. 295) unter den Gefangenen]
    Falkenhausen, Alexander von - Chef der Militärverwaltung im besetzten Belgien, Widerstandskämpfer, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Flügge, Wilhelm von - Mitglied eines Widerstandskreises in Istanbul, seit April 1944 in Haft
    Halder, Franz - Früherer Chef des Generalstabes des Heeres, seit Juli 1944 in Haft
    Halder, Gertrud geb. Erl - Ehefrau von Franz Halder, nach dem 20. Juli 1944 in Haft [bei Best (S. 259) nicht ganz zu Unrecht bei den Sippenhäftlingen aufgelistet]
    Hamm, Anton - Kaplan aus Breining bei Aachen, als Divisionspfarrer wegen Wehrkraftzersetzung aus der Wehrmacht entlassen
    Heberlein, Erich - Botschaftsrat in Madrid, seit Juni 1944 in Haft 11
    Heberlein, Margot geb. Calleja - Ehefrau von Erich Heberlein, seit Juni 1944 in Haft
    Hessen, Philipp Prinz von - Ehemann der im August 1944 im KZ Buchenwald nach einem amerikanischen Bombenangriff umgekommenen Mafalda von Savoyen, einer Tochter des Königs Viktor Emanuel III. von Italien, seit August 1943 in Haft
    Hoepner, Horst - Kaufmann, Bruder von Erich Hoepner, ebenfalls an der Verschwörung beteiligt, nach dem 20. Juli 1944 in Haft








       Von Dachau bis Capri
    Kunkel, Karl - Kaplan in Königsberg, wegen Kontakten zu Regimegegnern im Ausland verdächtigt, seit Juli 1944 in Haft
    Liedig, Franz - Marineoffizier, seit September 1944 in Haft
    Müller, Josef - Politiker, seit 1943 in Haft 6
    Neuhäusler, Johann - Domkapitular in München, seit Februar 1941 in Haft
    Niemöller, Martin - Theologe, seit 1937 in Haft (am längsten von allen in Niederdorf befreiten Häftlingen)
    Nowakowski, Heidel 12
    Petersdorff, Horst von - Oberst, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Preußen, Friedrich Leopold Prinz von - Gutsbesitzer, Sohn von Friedrich Leopold von Preußen und Neffe vom letzten deutschen Kaiser Wilhelm II., seit Mai 1944 in Haft 10
    Pünder, Hermann - Politiker, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Schacht, Hjalmar - Früherer Reichsbankpräsident und Reichswirtschaftsminister, seit Juli 1944 in Haft
    Schlabrendorff, Fabian von - Offizier, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 6
    Thomas, Georg - General, seit Oktober 1944 in Haft
    Thyssen, Amélie - Ehefrau von Fritz Thyssen, seit Ende 1940 in Haft
    Thyssen, Fritz - Großindustrieller, seit Ende 1940 in Haft 

Frankreich (7)









    Blum, Jeanne Léon geb. Levylier - Dritte Ehefrau und Großcousine von Léon Blum, der sie 1943 im KZ Buchenwald geheiratet hat, um sie als Jüdin vor der Deportation in ein Vernichtungslager zu bewahren
    Blum, Léon - Früherer Ministerpräsident, seit April 1943 in Haft
    Bourbon, Prince Xavier de - Bruder der Kaiserin Zita, der sich dem französischen Widerstand angeschlossen hatte, seit Juli 1944 in Haft
    Joos, Joseph - Politiker (Zentrumspartei), gebürtiger Elsässer, seit 1938 ohne deutsche Staatsangehörigkeit und als französischer Gefangener geführt, seit August 1940 in Haft [bei Richardi (2005 S. 284) als Deutscher aufgelistet]
    Mottet, Armand - Sozialistischer Gewerkschaftsführer aus Raismes, in Lille wegen Spionage und Beteiligung am Widerstand zum Tode verurteilt, seit Februar 1944 in Haft [bei Best (S. 258) irrtümlich als Schweizer aufgelistet]
    Piguet, Gabriel - Bischof von Clermont-Ferrand, seit Mai 1944 in Haft
    Wymeersch, Ray N. van - Flight Lieutenant (Hauptmann) der Royal Airforce, Überlebender des Great Escape 13 








Griechenland (7)








    Bakopoulos, Constantin - Generalleutnant im Generalstab, seit Juli 1943 in Haft
    Dédés, Panajotis - Generalleutnant im Generalstab, seit Juli 1943 in Haft
    Dimitrion, Vassilis - Soldat, seit Juli 1943 in Haft
    Grivas, Nikolaos - Korporal, seit Juli 1943 in Haft
    Kosmas, Georges - Generalleutnant im Generalstab, seit Juli 1943 in Haft
    Papagos, Alexandros - Oberbefehlshaber des griechischen Heeres, seit Juli 1943 in Haft
    Pitsikas, Joan - Generalleutnant im Generalstab, seit Juli 1943 in Haft 








Großbritannien (14)








    Best, Sigismund Payne - Agent des britischen Geheimdienstes (Organisation Z) in Den Haag, seit November 1939 in Haft
    Churchill, "Jack" - Lieutenant Colonel (Oberstleutnant), angeblich entfernter Verwandter von Winston Churchill, seit Juni 1944 in Haft
    Churchill, Peter - Captain (Hauptmann), Special Operations Excutive (SOE), seit Mai 1943 in Haft
    Cushing, Thomas J. - Staff Sergeant (Feldwebel), Ire, seit 1940 in Haft 14
    Day, Harry M. A. - Wing Commander (Oberstleutnant) der Royal Airforce, Überlebender des Great Escape,13 seit Oktober 1939 in Haft
    Dowse, Sydney H. - Flight Lieutenant (Hauptmann) der Royal Airforce, Überlebender des Great Escape,13 seit August 1941 in Haft
    Falconer, Hugh M. - Offizier, als Funkexperte bei einer Geheimmission in Tunesien in Gefangenschaft geraten, seit 1943 in Haft
    Greenewich, Wadim - Mitarbeiter des britischen Geheimdiensts (Passport Control Office) in Sofia (Bulgarien), seit 1940 in Haft
    James, Bertram Arthur "Jimmy" - Pilot Officer (Leutnant) der Royal Airforce, Überlebender des Great Escape,13 seit Juni 1940 in Haft 6
    McGrath, John - Lieutenant Colonel, Ire, seit Juni 1940 in Haft 14
    O'Brien, Patrick - Private (einfacher Soldat), Ire, seit 1940 in Haft 14
    Spence, John - Soldat
    Stevens, Richard Henry - Major beim britischen Geheimdienst (Passport Control Office) in Den Haag, seit November 1939 in Haft
    Walsh, Andrew - Corporal (Gefreiter), Ire, seit 1940 in Haft 14 








Italien (7) (5) 15








    Amechi - Civil Servant (dt: Beamter), Ordonanz 15
    Apollonio, Eugenio - Vice-Capo della Polizia (stellvertretender Polizeichef) unter Mussolini in der Repubblica Sociale Italiana (RSI) in Salò, seit Februar 1944 in Haft [fehlt bei Best (S.258), war aber laut Richardi (2005 S. 299 u. 308) unter den Gefangenen]
    Badoglio, Mario - Sohn von Pietro Badoglio, seit September 1944 in Haft [fehlt bei Best (S.258), war aber laut Richardi (2005 S. 243 u. 308) unter den Gefangenen]
    Burtoli - Civil Servant (dt: Beamter), Ordonanz 15
    Ferrero, Davide - Colonello (Oberst)
    Garibaldi, Sante - Generale (General), seit Juni 1943 in Haft
    Tamburini, Tullio - Capo della Polizia (Polizeichef) unter Mussolini in der Repubblica Sociale Italiana (RSI) in Salò, seit Februar 1944 in Haft [fehlt bei Best (S.258), war aber laut Richardi (2005 S. 299 u. 308) unter den Gefangenen] 








Jugoslawien (3)








    Dragic, Hinko - Oberstleutnant
    Popovic, Novak D. - Generalpostmeister
    Tomalevsky, Dimitrije - Journalist 








Lettland (1)








    Celmiņš, Gustavs - Politiker, seit März 1944 in Haft 








Niederlande (1)








    Dijk, Johannes J. C. van - Verteidigungsminister, seit April 1943 in Haft 








Norwegen (1)








    Daehli, Arne Simenson - Kapitän zur See der norwegischen Seestreitkräfte, Chefinspektor des norwegischen Walfangs, wegen Spionage zum Tode verurteilt, seit 1942 in Haft 

Österreich (5)









    Praxmarer, Konrad - Schriftsteller aus Wels, Schriften in der Deutschen Nationalbibliothek
    Schmitz, Richard - Bürgermeister von Wien, seit April 1938 in Haft
    Schuschnigg, Kurt von - ehemaliger Bundeskanzler von Österreich, seit Mai 1938 in Haft 6
    Schuschnigg, Maria Dolores Elisabeth von ("Sissy") - Am 23.3.1941 geborene Tochter von Vera und Kurt von Schuschnigg [wurde wie ihre Mutter Vera offiziell nicht als Gefangene geführt]
    Schuschnigg, Vera von - Ehefrau von Kurt von Schuschnigg [war seit Dezember 1941 zusammen mit der gemeinsamen Tochter freiwillig bei ihrem Mann in KZ-Haft und wurde daher offiziell nicht als Gefangene geführt] 

Polen (3)









    Izycki, Jan - Als Pilot der britischen Royal Airforce in Gefangenschaft geraten
    Jensen, Stanislaw - Als Pilot der britischen Royal Airforce in Gefangenschaft geraten
    Zamoyski, Graf Aleksander - Major, Gutsbesitzer 

Schweden (1)









    Edquist, Carl S. - Direktor 

Sowjetunion (6)









    Bessonow, Iwan Georgijewitsch - General, seit 1941 in Haft
    Brodnikow, Wiktor - Oberstleutnant
    Ceredilin, Fjodor - Soldat
    Kokorin, Wassilij Wassiljewitsch - Leutnant der sowjetischen Luftwaffe, Neffe von Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow, seit April 1942 in Haft
    Priwalow, Pjotr - Generalmajor
    Rutschenko, Nikolaj - Oberleutnant, der hinter den deutschen Linien abgesprungen und festgenommen worden war 








Tschechoslowakei (4)








    Burda, Josef - Kaufmann
    Karvaš, Imrich - Wirtschaftswissenschaftler, seit September 1944 in Haft
    Rozsevac-Rys, Josef - Journalist, seit Ende 1942 in Haft
    Stanek, Jan - Major im Generalstab 








Ungarn (10)








    Ginzery, Aleksander von - Oberst der Artillerie
    Hatz, Josef - Major
    Hatz, Samuel - Schulleiter in Ruhe, Vater von Josef Hatz
    Hlatky, Andreas von - Staatssekretär im Ministerpräsidium
    Horthy, Miklós von (jr.) - Politiker, Sohn von Miklós Horthy, seit Oktober 1944 in Haft
    Igmándy-Hegyessy, Géza von - Generalleutnant a. D., Mitglied des Oberhauses
    Kállay, Nikolas von - Ministerpräsident, seit November 1944 in Haft
    Király, Julius - Oberst der Gendarmerie, Sektionschef im Innenministerium
    Ónody, Desiderius von - Staatsbeamter, Sekretär von Horthy jr.
    Schell, Péter Baron - Innenminister, seit Oktober 1944 in Haft 








2. Sippenhäftlinge aus Deutschland (37) 16








    Gisevius, Annelise - Lehrerin, Schwester von Hans-Bernd Gisevius, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Anneliese geb. Ulrich - Ehefrau von Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Benigna - Tochter von Anneliese und Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Gustav - Chefarzt, Bruder von Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Irma geb. Reuter - Ehefrau von Ulrich Goerdeler und Schwiegertochter von Anneliese und Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Jutta - Cousine von Benigna Goerdeler, einer Tochter von Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Marianne - Tochter von Anneliese und Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Goerdeler, Ulrich - Rechtsanwalt, Sohn von Anneliese und Carl Goerdeler, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Gudzent Käte geb. Gohlke - Ehefrau von Leutnant Gerd Gudzent, Mitglied beim Nationalkomitee Freies Deutschland
    Hammerstein, Hildur Freiin von - Tochter von Maria und Kurt von Hammerstein-Equord, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Hammerstein-Equord, Maria Freifrau von geb. Freiin von Lüttwitz - Ehefrau von Kurt von Hammerstein-Equord, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Hassel Pirzio Biroli, Fey von - Tochter von Ulrich von Hassell, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Hofacker, Anna-Luise von - Tochter von Ilse Lotte und Cäsar von Hofacker, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Hofacker, Eberhard von - Sohn von Ilse Lotte und Cäsar von Hofacker, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Hofacker, Ilse Lotte von geb. Pastor - Ehefrau von Cäsar von Hofacker, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Kaiser, Elisabeth - Tochter von Therese und Jakob Kaiser, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Kaiser, Therese geb. Mohr - Ehefrau von Jakob Kaiser, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Kuhn, Arthur - Vater von Joachim Kuhn, vermutlich seit Juli 1944 in Haft
    Lindemann, Lini geb. von Friedeberg - Ehefrau von Fritz Lindemann, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Mohr, Josef - Bruder von Therese Kaiser, der Ehefrau von Jakob Kaiser, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Mohr, Käthe geb. Schmaus - Ehefrau von Josef Mohr, einem Bruder von Therese Kaiser, der Ehefrau von Jakob Kaiser, nach dem 20. Juli 1944 in Haft
    Plettenberg-Lenhausen, Gisela Gräfin von - Schwester von Elisabeth Vermehren, der Ehefrau von Erich Vermehren, seit April 1944 in Haft (erste Sippenhäftlinge)
    Plettenberg-Lenhausen, Walther Graf von - Vater von Elisabeth Vermehren, der Ehefrau von Erich Vermehren, seit April 1944 in Haft (erste Sippenhäftlinge)
    Schröder, Hans-Dietrich - Sohn von Ingeborg und Johannes Schröder, einem Mitglied beim Nationalkomitee Freies Deutschland
    Schröder, Harring - Sohn von Ingeborg und Johannes Schröder, einem Mitglied beim Nationalkomitee Freies Deutschland
    Schröder, Ingeborg geb. Siems - Ehefrau des evangelischen Pfarrers Johannes Schröder, einem Mitglied beim Nationalkomitee Freies Deutschland, zusammen mit ihren Kindern im Alter von 4, 7 und 10 Jahren
    Schröder, Sybille-Maria - Tochter von Ingeborg und Johannes Schröder, einem Mitglied beim Nationalkomitee Freies Deutschland
    Stauffenberg, Alexander Schenk Graf von - Bruder von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, seit Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Alexandra Schenk Gräfin von - Tochter von Markwart Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Elisabeth Schenk Gräfin von geb. Freiin von und zu Guttenberg - Ehefrau von Klemens Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, seit August 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Klemens Schenk Graf von - Sohn von Markwart Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Maria Schenk Gräfin von geb. Classen - Ehefrau von Berthold Schenk Graf von Stauffenberg, einem Bruder von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, seit Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Marie Agnes "Ines" Schenk Gräfin von - Tochter von Markwart Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Marie-Gabriele ("Gagi") Schenk Gräfin von - Tochter von Elisabeth Schenk Gräfin von Stauffenberg und Klemens Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Markwart Schenk Graf von - Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Stauffenberg, Otto Philipp Schenk Graf von - Sohn von Elisabeth Schenk Gräfin von Stauffenberg und Klemens Schenk Graf von Stauffenberg, einem Vetter von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, nach dem 20. Juli 1944 in Haft 17
    Vermehren, Isa - Schwester von Erich Vermehren, seit April 1944 in Haft (erste Sippenhäftlinge) 6 








Zwei Häftlinge, die in Dachau Kalfaktoren (sog. Hausel) waren, waren für Hilfsdienste dabei:








    Visintainer, Wilhelm - (genannt "Kohlenklau") aus Wuppertal-Elberfeld, Koch und ehemaliger Zirkusclown
    Wauer, Paul - aus Breslau, Friseur und Zeuge Jehovas 








SOUCE : [Vous devez être inscrit et connecté pour voir ce lien]








LIEN  UTILE : [Vous devez être inscrit et connecté pour voir ce lien]

___________________________________ ____________________________________

Ce que nous voulions nous ne le savions pas, et ce que nous savions nous ne le voulions pas.
Ernst von Salomon Les Réprouvés
« Je ne veux pas me faire ficher, estampiller, enregistrer, ni me faire classer puis déclasser ou numéroter. Ma vie m’appartient ». N°6 Le Prisonnier


Dernière édition par Alexderome le 2021-07-21, 22:54, édité 3 fois

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Alexderome
Admin
Alexderome


Masculin
Nombre de messages : 4105
Age : 56
Emploi : A la recherche du temps perdu
Date d'inscription : 22/10/2010

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 22:44

Il y a eu un documentaire très intéressant sur cet événement sur Arthur. Je vais essayer de trouver le lien.

___________________________________ ____________________________________

Ce que nous voulions nous ne le savions pas, et ce que nous savions nous ne le voulions pas.
Ernst von Salomon Les Réprouvés
« Je ne veux pas me faire ficher, estampiller, enregistrer, ni me faire classer puis déclasser ou numéroter. Ma vie m’appartient ». N°6 Le Prisonnier

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Alexderome
Admin
Alexderome


Masculin
Nombre de messages : 4105
Age : 56
Emploi : A la recherche du temps perdu
Date d'inscription : 22/10/2010

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 22:50

Dans le lien allemand, il y a cet événement qui a permis la libération des prisonniers.  Traduction Google. 
Lundi 30 avril 1945
Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Niederdorf-landkarte
Le matin, von Alvensleben est venu à Niederdorf pour la deuxième fois et a parlé cette fois à Bader. Ce dernier lui a dit que son travail était fait « quand les prisonniers sont morts ».
Von Alvensleben a déclaré que Bader avait été démis de ses fonctions et avait dû se mettre à sa disposition. Il a téléphoné à son entreprise à Sesto pour un raid.
Moins d'une heure plus tard, une quinzaine de sous-officiers armés de mitraillettes arrivent et encerclent le bureau municipal où les SS avaient pris leurs quartiers. Von Alvensleben a rendu visite aux prisonniers dans leur logement de fortune et leur a expliqué qu'ils n'avaient plus rien à craindre. Il a demandé à Best d'informer les détenus étrangers en conséquence.
Deux heures plus tard, une compagnie de cent cinquante hommes de la Wehrmacht de Dobbiaco, à trois kilomètres à l'est de Niederdorf, qui avait également sollicité d'Alvensleben, encercle la place du marché.

___________________________________ ____________________________________

Ce que nous voulions nous ne le savions pas, et ce que nous savions nous ne le voulions pas.
Ernst von Salomon Les Réprouvés
« Je ne veux pas me faire ficher, estampiller, enregistrer, ni me faire classer puis déclasser ou numéroter. Ma vie m’appartient ». N°6 Le Prisonnier

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Commandoair40
Admin
Commandoair40


Masculin
Nombre de messages : 25105
Age : 75
Emploi : Français Radicalisé .
Date d'inscription : 07/11/2014

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 23:28

Merci Alex ,

Totalement inconnu pour moi . Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  273407  Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  273407

___________________________________ ____________________________________

Sicut-Aquila

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  908920120 Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Cocoye10 Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  908920120

“Nous avons entendu et nous savons ce que nos pères nous ont raconté, nous n’allons pas le cacher à nos fils.
Nous redirons à tous ceux qui nous suivent, les œuvres glorieuses...”

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Alexderome
Admin
Alexderome


Masculin
Nombre de messages : 4105
Age : 56
Emploi : A la recherche du temps perdu
Date d'inscription : 22/10/2010

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 23:38

Dans le lot il y avait la famille Stauffenberg dont on a parlé pour l’opération Walkyrie du 20 juillet 1944. J’ignorais cette notion de (Sippenhäftlingen)

___________________________________ ____________________________________

Ce que nous voulions nous ne le savions pas, et ce que nous savions nous ne le voulions pas.
Ernst von Salomon Les Réprouvés
« Je ne veux pas me faire ficher, estampiller, enregistrer, ni me faire classer puis déclasser ou numéroter. Ma vie m’appartient ». N°6 Le Prisonnier

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Commandoair40
Admin
Commandoair40


Masculin
Nombre de messages : 25105
Age : 75
Emploi : Français Radicalisé .
Date d'inscription : 07/11/2014

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime2021-07-21, 23:42

Moi aussi ;

___________________________________ ____________________________________

Sicut-Aquila

Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  908920120 Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Cocoye10 Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  908920120

“Nous avons entendu et nous savons ce que nos pères nous ont raconté, nous n’allons pas le cacher à nos fils.
Nous redirons à tous ceux qui nous suivent, les œuvres glorieuses...”

81/06 aime ce message

Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé





Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Empty
MessageSujet: Re: Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht    Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht  Icon_minitime

Revenir en haut Aller en bas
 
Prisonniers des SS délivrés par la Wehrmacht
Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» La légion des inconnus de la Wehrmacht
» Vélo Truppenfahrrad Wehrmacht Adlerwerke AG .
» Stalingrad les détachements disciplinaires de la Wehrmacht .
» Prisonniers
» Prisonniers en Normandie

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Paras, bérets bleus, verts et rouges, tous unis ! :: HISTOIRE DE NOTRE PATRIE :: La petite et la grande histoire :: 39 - 45-
Sauter vers: